Schreibmaschinen: Modelle, Geschichte(n), Personen. Home Home email

Mercedes Kleinschreibmaschine

Underwood Elliott Fisher Co, USA

 

1931 -

 Mercedes Kleinschreibmaschine

Mercedes Kleinschreibmaschine, # 100330

Mercedes Kleinschreibmaschine

 

 

Mercedes Kleinschreibmaschine

Die Mercedes Kleinschreibmaschine ist baugleich mit der 4-reihigen Underwood Portable, die 1926 auf den Markt kam. Nach der Übernahme von Mercedes durch Underwood Elliott Fisher im Dezember 1930 wurde die Underwood Portable unter neuem Label hergestellt:

Underwood - Mercedes Twins

Mercedes Büromaschinen-Werke A.-G.

mercedes logo

Mercedes Kleinschreibmaschinenmodelle (4)
Mercedes Kleinschreibmaschine 1931 ident mit 4-reihiger Underwood Portable
Mod. 33   vereinfachte Mercedes Kleinschreibmaschine
Mercedes Prima (Mod. 34) 1934 identisch mit der deutschen Underwood
Mercedes Selekta 1934  
Mercedes Superba 1936 Typen sind abgedeckt

 

 

Quellen / sources:

(1) Robert Walter KUNZMANN, Hundert Jahre Schreibmaschinen im Büro. Geschichte des maschinellen Schreibens, Merkur Verlag Rinteln, 1979, p. 164.

(2) Schreibmaschinen Seriennummern Datenbank, http://www.tw-db.com

(4) Ernst Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, 1949, pp. 219ff.

(19) Lutz Rolf, Prima-Kleinschreibmaschinen von Mercedes. Erst spät einen neuen Absatzmarkt entdeckt, in: Historische Bürowelt (HBW), No. 66, Dez. 2003, 19-22

Siehe auch: Leonhard DINGWERTH, Die Geschichte der deutschen Schreibmaschinenfabriken, BoD - Books on Demand, 2008, p. 41ff.

© G. Sommeregger 2009 - 2012

created 5.11.2010 - last update 8.10.2012

DANKE FÜR KOMMENTARE UND BERICHTIGUNGEN